Über Mich

Christine Kober geb. 1963

seit über 35 Jahren arbeite ich im "Dienst" am/mit Menschen und Tieren, davon 27 Jahre im schulmedizinischen Bereich.

 

Mit 45 hatte mein langer Leidensweg als Perfektionistin, chronischen Rückenschmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich, mehreren Bandscheibenvorfällen im Halswirbelsäulenbereich, Ausfallserscheinungen im rechten Arm und 8 Jahre ohne Antidepressiva nicht lebensfähig sein, ein glückliches Ende gefunden.

 

Ich startete neu durch mit der 2 jährigen Ausbildung zum Feldenkrais- und Pferde- Practitioner (Zertifiziert 2010)

Machte zusätzlich meinen Gesundheitsberater für Rücken, Füße und Gelenke (Zertifiziert 2009)

Mit diesen Ausbildungen begann für mich der Weg zu mir selbst, lernte meine Hochsensibilität zu nutzen und richtig einzusetzen, um mich wieder heile zu machen. Ein Prozess begann ... meine Wahrnehmung wieder zu schulen und anzunehmen was früher nie sein durfte, heute als logische Wahrheit anzusehen und hoffe, dass dieser Prozess nie enden wird.

Stillstand ist kein Leben, für mich sollte alles in Bewegung bleiben ...... im Fluss und im Gleichgewicht.  

 

Aus den Ausbildungen, meinen Erfahrungen und meiner Fähigkeit, mich in den jeweiligen Menschen und dessen Bewegungen hinein zu versetzen, entwickelte ich natürlich gesund bewegen und wende dies nun schon seit 5 Jahren erfolgreich an.

 

Zu meinem Wachstumsprozess habe ich zusätzlich meine großen Lehrmeister, meine Pferde und Hunde. Die mich zu meinen persönlichen Grenzüberschreitungen, täglicher Reflektion meiner selbst und ständiger Schulung meiner Wahrnehmung, anhalten. Diese halte ich seit 2001 in meinem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb.   (unter der der Rubrik Tiergeschichten könnt Ihr mehr über uns erfahren)